Kittenabgabe

Wir begleiten unsere Kitten fürsorglich, liebevoll und mit großem zeitlichen Engagement.
Ab der 14. Lebenswoche geben wir unsere Kitten in ihr neues Zuhause ab. Bis dahin sozialisieren sie sich bestmöglich im Umgang mit ihren Geschwistern und erwachsenen Tieren, natürlich mit uns Menschen und gewöhnen sich an den Alltag: Geräusche vom Staubsauger, Fön ect.

Die Kätzchen sind bei Abgabe entwurmt, geimpft, gechipt und bei TASSO e. V. registriert.
Das Starterpaket eines Kitten zum Einzug ins neue Zuhause beinhaltet ihnen bekanntes Futter für die ersten Tage, Lieblingsspielzeug, Kuscheldecke, Impfausweis und den Stammbaum.

Alle Kitten werden nur mit Kaufvertrag abgegeben. Eine Reservierung ist verbindlich. Bei Vertragsabschluß wird eine Anzahlung in Höhe von 200,00€ fällig. Diese erstatten wir nur bei Erkrankung oder Tod des Kittens zurück.
Wir geben keine Liebhabertiere an berufstätige Ehepaare oder Einzelpersonen, wenn nicht schon mindestens eine Katze vorhanden ist, damit das Kitten nicht alleine ist und einen Spielkameraden hat.
Wir legen Wert darauf, das die Katzen nicht ungesicherten Freigang haben und nicht etwa vom Straßenverkehr gefährdet werden.

Ein Liebhabertier kostet 700,00€.
Sollten sie sich für zwei Kitten aus unserer Zucht entscheiden, geben wir einen Pärchenrabatt von 100,00€.

Wir stehen den Kittenkäufer mit Rat und Tat zur Seite und wünschen uns einen katzenlebenlangen Kontakt und gerne ab und zu mal Bilder, um die Entwicklung der Wilhelmiezenkitten zu verfolgen.


Wir füttern:

Nassfutter von Animonda, Feline Porta 21, Schesier, Miamor, Almo Nature, Gimpet und Rossmann.

Trockenfutter der Marken Grau und Animonda.

Ebenso bekommen unsere Katzen regelmäßig rohes Rinderhackfleisch und frischgewürfelte, sowie gekochte Puten- bzw. Hühnerbrust.